Freudenberg Performance Materials kündigt Preisanpassungen an

Weinheim, 5. Oktober 2018. Die Preise für Rohstoffe zur Herstellung technischer Textilien sind seit Anfang 2018 um mehr als 20 Prozent gestiegen. Dieser Trend hat sich zuletzt sogar noch beschleunigt. Freudenberg Performance Materials kann die Entwicklung nun nicht mehr vollständig aus eigener Kraft kompensieren. Mit dem Ziel, seinen Kunden weiterhin innovative und leistungsfähige Produkte und Dienstleistungen zu bieten, wird das Unternehmen die Preise in diesem Jahr anpassen.

"Freudenberg Performance Materials arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung von Produktivität und Effizienz, um Kostensteigerungen proaktiv zu kompensieren. Trotz aller interner Anstrengungen an unseren Standorten gelingt es uns nun leider nicht mehr, die Auswirkungen des starken und anhaltenden Kostenanstiegs für Rohstoffe in diesem Jahr aufzufangen. Wir werden daher in Kürze mit unseren Kunden Gespräche aufnehmen, um gemeinsam Lösungen zu finden, die für beide Seiten passen. Wir bitten unsere Kunden um Verständnis für diese notwendige Maßnahme", sagt Dr. Frank Heislitz, CEO von Freudenberg Performance Materials.

Das Unternehmen wird die weitere Kostenentwicklung der Rohstoffe sehr genau beobachten und die Situation im Jahr 2019 gemeinsam mit seinen Kunden überprüfen.

Über Freudenberg Performance Materials
Freudenberg Performance Materials ist ein weltweit führender Anbieter innovativer technischer Textilien für eine große Bandbreite an Märkten und Anwendungen wie Automobil, Bauwirtschaft, Bekleidung, Hygiene, Medikal, Schuhe und Lederwaren sowie spezielle Anwendungen. Das Unternehmen erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von mehr als 950 Millionen Euro, hat weltweit 25 Produktionsstandorte in 14 Ländern und beschäftigt nahezu 3.800 Mitarbeiter. Freudenberg Performance Materials bekennt sich zu seiner sozialen und ökologischen Verantwortung als Grundlage seines unternehmerischen Erfolgs. Weitere Informationen unter www.freudenberg-pm.com
Das Unternehmen ist eine Geschäftsgruppe der Freudenberg Gruppe. Im Jahr 2016 beschäftigte die Freudenberg Gruppe mehr als 48.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern weltweit und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 8,6 Milliarden Euro (inklusive quotaler Konsolidierung der Gemeinschaftsunternehmen). Weitere Informationen unter www.freudenberg.de

Dokumente herunterladen

Nutzungsbedingungen

Copyright Freudenberg Performance Materials. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ausschließlich für redaktionelle Berichterstattung und weder für Werbung noch für Handelszwecke verwendet werden. Eine Weitergabe, das Kopieren, das Bearbeiten sowie der Einsatz auf Web Sites, die nicht der redaktionellen Berichterstattung dienen, ist nicht gestattet.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Cookie-Seite.

Websites von Freudenberg Performance Materials