Vlieseline

Mach dein eigenes Ding!

Bekleidung Vlieseline

Sachen von der Stange oder aus dem Katalog? Wer etwas auf sich hält, der greift selbst zum Werkzeug. DIY – Do It Yourself – liegt im Trend, auch in Australien, wo die wiedergewonnene Freude am Selbermachen Ausdruck von Selbstverwirklichung und Individualität ist.

Mit rund drei Einwohnern pro Quadratkilometern ist „Down Under“ eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde.

Zum Vergleich: In Deutschland sind es rund 229 Einwohner pro Quadratkilometer.

Australien ist ein multikultureller Schmelztiegel. Ureinwohner, Asiaten, Europäer – sie alle leben friedlich zusammen in dem nach Russland, Kanada, USA, China und Brasilien sechstgrößten Land der Erde. Um ihre Persönlichkeit und Individualität zu zeigen, greifen immer mehr Australier zum Pinsel, zur Nähmaschine oder zu Nadel und Faden. Handwerken ist hier groß in Mode, wie die Messe „Crafts and Quilt Fair“ Ende Juli in Melbourne gezeigt hat. Aussteller aus aller Welt nutzten die Gelegenheit, den Messebesuchern neueste Trends in Sachen Do-It-Yourself vorzustellen. Von Papierschöpfen über Geschirrmalereien bis hin zum textilen Gestalten – die Möglichkeiten, mit der eigenen Kreativität auch sich selbst auszudrücken, scheinen schier endlos.

„Mach es anders, mach dein eigenes Ding!, so lautet hier in Australien zurzeit das Motto“

David White, General Manager, Freudenberg Pty Ltd., Australien.
Vlieseline

Als Leiter der Traditionsmarke Vlieseline im australischen Victoria kennt sich Davide White bestens mit kreativem Handwerken aus.

Ob Patchwork-Decke, Kulturbeutel oder das nach den eigenen Vorstellungen geschneiderte Kleidungsstück – mit den Nähhilfen, Einlagen und Bändern von Vlieseline lassen sich beispielsweise Bekleidungsteile formen, Kanten stabilisieren oder Kissen einfacher besticken. „Bei australischen Hobbyschneidern ist Vlieseline sehr beliebt und sie verfolgen äußerst genau, welche Produkte wir auf den Markt bringen“, so White weiter. „Daher müssen wir immer nah an den aktuellen Trends sein.“

Selbermachen – bei jungen Leuten immer beliebter

„Besonders gefragt beim jungen Publikum war in diesem Jahr Style-Vil, unser neuestes Produkt“, erzählt Suzanne Lewis, Mitarbeiterin von Freudenberg Vilene. „Das Vlies ist eine wertvolle Hilfe beispielsweise bei der Anfertigung von Strandtaschen, die aktuell groß in Mode sind, und gibt ihnen gleichzeitig Stabilität und Volumen.“ Gemeinsam mit ihrer Kollegin Fiona Pirrie gab sie den Messe-Besuchern vier Tage lang Tipps und Tricks für ihre jeweiligen Projekte. „Die Bandbreite der Ideen kennt wirklich keine Grenzen“, stellte Pirrie nach der Messe fest. „Es ist toll zu sehen, wie viel Kreativität in unseren Landleuten steckt.“

Details für alle HobbyschneiderInnen : vlieseline.de

Vlieseline
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf unserer Cookie-Seite.

Mehr Informationen erhalten

Websites von Freudenberg Performance Materials